Athleten, Blog, Equipment, Ratgebertexte

Die Eisbäder sind da! – Jetzt bestellen

Kühlen, erfrischen und regenerieren – alles in einem

Von traditionellen nordischen Praktiken bis hin zu modernen Sporttherapien hat sich das Eintauchen in kalte Gewässer als wertvolles Werkzeug zur Förderung der körperlichen und geistigen Gesundheit erwiesen. Mit dem zunehmenden Interesse an dieser altertümlichen Methode ist auch die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Eisbädern gestiegen. Ob du ein Sportler auf der Suche nach schnellerer Erholung bist, ein Wellness-Enthusiast, der die ultimative erfrischende Erfahrung sucht, oder einfach nur neugierig auf die Vorteile des Eisbadens – die folgende Produktübersicht bietet dir einen detaillierten Einblick in die verfügbaren Eisbad-Optionen. Tauche ein und entdecke das perfekte Eisbad für deine Bedürfnisse!

PRODUKTÜBERSICHT

-21%
In den Warenkorb

Eisbad Tub

CHF 99.00
Sold out
Ausführung wählen

Kühler für Iso Eisbad Tub

CHF 2,490.00CHF 3,190.00
Ausführung wählen

Ovaler Iso Eisbad Tub

CHF 950.00CHF 1,150.00
Ausführung wählen

Runder Iso Eisbad Tub

CHF 950.00CHF 1,000.00
  • Kostengünstig
  • Leicht
  • Handlich
  • Schnell aufgebaut
  • Steuerbare App

  • Austauschbarer Filter

  • Kühlleistung? je nach Grösse

  • Ist vergleichsweise klein

  • Enthält einen Ozon Filter
  • Enthält folgende Produkte:

    • Kühler

    • Bedienungsanleitung

    • Wasserschläuche 2x

    • Schnellverbinder 2x

    • Gummidichtung 8x

    • Kunststoff-Schlüssel

    • Aluminium-Filtersatz

    • Filterelement 2x

  • Sehr wärmeisolierend resp. kälteisolierend
  • Energiesparend, da isolierte Abdeckung
  • Preiswert in der Anschaffung
  • Langlebig und robust
  • Gut verstau- und transportierbar
  • Enthält ein Repair-Kit, eine Handpumpe und einen Rucksack
  • Kein grosses Eigengewicht
  • Leicht in der Handhabung
  • Schnelles Aufstellen (1 Person) ohne Werkzeuge
  • Durch die Höhe kann man den ganzen Körper im Wasser haben
  • Separate Wasser Zu- und Ableitung
  • Mit und ohne Kühler erhältlich

Eisbad SET

Iso Eisbad Tub mit Kühler

Enthalten ist:

  • Kühler (High Performance oder Basic)
  • Ovaler oder Runder Eisbad Tub
    • Handpumpe
    • Reparatursatz
    • aufblasbarer Deckel
    • Rucksack

Der Ursprung des Eisbadens

Nordische und osteuropäische Traditionen: In Ländern wie Finnland, Russland und anderen osteuropäischen Nationen ist das Eisbaden tief in der Kultur verwurzelt. Es ist üblich, nach einem heissen Saunagang in kaltes Wasser, oft in einem eisigen See, zu springen. Dieser Wechsel von heiss zu kalt wird oft als stärkend für das Immunsystem und belebend für den Körper empfunden.

Römische Bäder: Die alten Römer waren bekannt für ihre aufwendigen Bäderkomplexe. Sie hatten oft ein “Frigidarium”, einen kühlen oder kalten Raum, der einem Bad in kaltem Wasser vorausging. Dieses Kaltwasserbaden war Teil des rituellen Prozesses, der den Körper reinigte und revitalisierte.

Neuzeitlicher Fokus auf Gesundheit und Wohlbefinden: In jüngerer Zeit hat das Interesse am Eisbaden durch Personen wie Wim Hof, oft als “The Iceman” bezeichnet, wieder zugenommen. Hof behauptet, dass regelmässige Kälteexposition, kombiniert mit bestimmten Atemtechniken, zahlreiche gesundheitliche Vorteile hat, darunter eine gesteigerte Immunabwehr und eine erhöhte Energie.

Die Vorteile auf einen Blick

Reduzierung von Muskelkater und Schwellungen
Das Eintauchen in kaltes Wasser kann den Blutfluss in den Muskeln verringern und somit Schwellungen und Entzündungen reduzieren. Nach einer Weile im Eisbad erweitern sich die Blutgefässe wieder, wenn sie wieder auf normale Temperatur kommen, was den Abtransport von Abfallprodukten aus den Muskeln beschleunigt.

Schnellere Erholung
Einige Studien haben gezeigt, dass Athleten, die regelmässig Eisbäder nehmen, sich schneller von intensiven Trainingseinheiten erholen und weniger Muskelkater verspüren als solche, die es nicht tun.

Bekämpfung von Entzündungen
Kälte kann Entzündungen im Körper reduzieren, was nach intensivem Training oder Verletzungen hilfreich sein kann.

Linderung von Gelenksschmerzen
Kälte kann bei schmerzenden oder entzündeten Gelenken Linderung bringen, was besonders bei Sportarten mit hoher Gelenkbelastung nützlich sein kann.

Verbesserung des Kreislaufsystems
Das Wechseln zwischen kalten und warmen Bädern (Kontrastbäder) kann die Durchblutung fördern und die Sauerstoffversorgung der Muskeln verbessern.

Mentale Vorteile
Das Überwinden des anfänglichen Schocks und des Unbehagens des Eintauchens in kaltes Wasser kann die mentale Widerstandsfähigkeit und das Durchhaltevermögen stärken. Es kann auch als Mittel zur Meditation oder Reflexion dienen.

Verringerung des Verletzungsrisikos
Durch die verbesserte Erholung und die reduzierte Entzündung können Athleten ihr Verletzungsrisiko senken, da die Muskeln und Gelenke in einem optimaleren Zustand sind.

Optimaler Ablauf beim Eisbaden

021-thermometer

Badevorbereitung

    • Stelle sicher, dass das Wasser kalt genug ist, typischerweise zwischen 4 und 10 Grad Celsius.

    • Verwende Eis oder einen Kühler, um die Temperatur zu senken, wenn nötig.

040-man

Körperliche Vorbereitung:

  • Führe vor dem Bad eine leichte Aufwärmroutine durch, um die Durchblutung anzuregen. Das kann ein kurzes Cardio-Training oder Dehnübungen sein.
  • Trockne dich gut ab, da nasse Haut schneller Wärme verliert.

Mentale Vorbereitung:

  • Atme tief und ruhig, um dich zu entspannen und deinen Körper auf den “kalten Schock” vorzubereiten.
  • Positive Affirmationen oder Meditation können helfen, die mentale Herausforderung des Eintauchens in kaltes Wasser zu bewältigen.
033-swimming pool

Einstieg ins Wasser:

    • Steige langsam und kontrolliert ins Wasser. Ein plötzlicher Einstieg kann zu einem Kälteschock führen.

    • Atme weiterhin tief und ruhig. Versuche, deine Atmung zu kontrollieren und Panik zu vermeiden

    • Tauche zuerst die Beine ein, dann den Rumpf und schliesslich die Arme.

036-sauna

Während des Bades:

  • Bleibe ruhig und entspannt. Konzentriere dich auf deine Atmung.
  • Als Anfänger sollte die Dauer im Eisbad zwischen 30 Sekunden und 2 Minuten liegen. Mit Erfahrung kannst du länger bleiben, aber normalerweise nicht länger als 10-15 Minuten.
003-towel

Nach dem Bad:

  • Trockne dich ab und ziehe dich warm an.
  • Führe eine leichte Bewegungsroutine durch, um die Durchblutung zu fördern und dich schneller aufzuwärmen.
  • Trinke ein warmes Getränk.


Denke immer daran, dass du deinem Körper zuhören und sicherstellen solltest, dass du in guter gesundheitlicher Verfassung bist, bevor du mit dem Eisbad beginnst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert